MP

 

An diesem Tag 21.10.1967: 100.000 Demonstranten umzingeln das Pentagon

Am 21. Oktober zogen 100.000 Demonstranten vor das Pentagon und protestierten gegen den Vietnamkrieg. Es gab Zusammenstöße mit dem US-Militär, 683 Teilnehmer der Demonstration wurden verhaftet.


„Auf zum letzten Gefecht“

Deutschland, beziehungsweise seine Medien und deren Regierung, erfüllt seine sich selbst auferlegten CO2 Emissionsverpflichtungen nicht und muss deshalb Emissionsrechte in Milliardenhöhe zukaufen.


Brückenteilzeit kommt – Was wird sich verändern?

Der Bundestag hat entschieden: Ab dem 1. Januar 2019 soll die Rückkehr von Teilzeit- in Vollzeitjobs einfacher werden. Arbeitnehmer erhalten mit der neuen Gesetzesregelung einen Anspruch auf die sogenannte Brückenteilzeit.


Hat Hartz IV bald ein Ende?

Die Forderung Hartz IV abzuschaffen ist nicht neu. Nun melden sich auch die Grünen, die damals mit der SPD Hartz IV ins Leben gerufen haben, zu Wort. Sie planen nun eine Garantiesicherung


An diesem Tag 20.10.2011: Die Ermordung von Muammar al-Gaddafi

Am 20. Oktober 2011 wurde Libyens Staatschef Muammar al-Gaddafi ermordet. Wer genau die Hinrichtung mit Kopf- und Bauchschüssen und einer Pfählung durchgeführt hat, ist bis heute nicht vollständig geklärt. An…


Trump finds Saudi explanation on Khashoggi death "credible"

Speaking at a round table in Arizona, President Trump called the Saudi attorney general’s statement regarding Jamal Khashoggi a „great first step“ and believes it to be credible.


Weißhelme in Frankfurt gelandet – Deutschland lässt Terrorhelfer einfliegen

Nun sind also 3 Weißhelme in Deutschland angekommen, wie der Spiegel berichtet. Ich hatte über das Thema in den letzten Tagen schon geschrieben. Diese neu eingereisten Menschen sind eine direkte Terrorgefahr, wahrscheinlich auch deshalb


Der Eulenspiegel-Blog wird beendet. Die Qanon-(R)Evolution geht weiter!

  Liebe Freunde und Leser! Aus besonderen Gründen werde ich hier meine Arbeit als Eulenspiegel-Blogger einstellen. Nicht aus Resignation, sondern weil es für mich andere Prioritäten gibt, die jetzt Vorrang haben müssen.


Tagesdosis 20.10.2018 – Der Fall Khashoggi: Was steckt dahinter? (Podcast)

Ein Kommentar von Ernst Wolff. Die mysteriöse Affäre um das Verschwinden des saudischen Journalisten Jamal Khashoggi hat alle Qualitäten eines […]


Paukenschlag in Amerika: NAFTA 2.0 ohne Schiedsgerichte

Die USA und Kanada streichen die umstrittenen Konzernklagerechte aus NAFTA. Begründung: Die Rechte von Umwelt, und Verbrauchern seien wichtiger als die von Konzernen.


Tagesdosis 19.10.2018 – Die Medien-Arroganz (Podcast)

Die Leitmedien stigmatisieren ihre Kritiker als Spinner, oder Rechte. In Erdoğans Türkei ist


Kontroverse mit CNBC über russische Hyperschall-Raketen, von Valentin Vasilescu

Als Reaktion auf den Artikel von Valentin Vasilescu, der die theoretische Möglichkeit Russlands enthüllte, die amerikanischen Flugzeugträger bereits bei Eintritt der Meerenge von Gibraltar versenken zu können


Ungarn stellt Obdachlose vor Gericht

Seit Montag ist es in Ungarn unter Strafe verboten, sich an öffentlichen Plätzen aufzuhalten. Die ersten müssen sich bereits vor Gericht verantworten. Ungarn macht ernst: Wenige Tage nach Inkrafttreten eines neuen Gesetzes


Chinese economy sees slowest growth since 2009

China’s economic growth dropped to 6.5% in the third quarter, the Wall Street Journal reports — the weakest it’s been since the financial crisis.


Buchmessen-Ausbeute (1): Böckelmann, Creveld, Hitler

Die Frankfurter Buchmesse 2018 war längst nicht Antaios und Loci und ein Überfall auf die Verleger, sondern: Bücher.  Frank Böckelmann, Autor bei Manuscriptum und Herausgeber der Zeitschrift Tumult, legt eine erweiterte Neuausgabe


Russische Internet-Trolle? Eine Lachnummer im Vergleich mit den Trollen aus den USA

Eine Studie macht die Runde, die festgestellt haben will, wie russische Trolle bei Twitter im Westen die öffentliche Meinung manipulieren. Das ist ein gefundenes Fressen für die Medien, solange es gegen Russland geht.


Hamburg: Strafbefehlsantrag gegen grünen Wahlhelfer wegen Wahlmanipulation

Und das »nur« dreieinhalb (!) Jahre nach der Tat! 


CfA: Masterclass mit Christoph Möllers (Berlin)

Am 14. November findet an der HU Berlin eine englischsprachige Masterclass mit Prof. Christoph Möllers (HU Berlin) statt. Zu zwei Themen werden Texte von ihm diskutiert: ‚Legitimacy and Democracy‘ und ‚Normativity and Interdisciplinarity‘.


Oldenburger Messstation zeigt Überschreitung der Stickoxid-Grenzwerte bei gesperrter Straße!

  An einem Tag im Juli sind die Stickoxid-Grenzwerte an Oldenburgs einziger Messstation massiv überschritten worden, obwohl die Straße teilweise gesperrt war. Wie kann das sein?


Tagesdosis 18.10.2018 – Wohlfühloasen (Podcast)

Seit Samstag scheint die Sonne irgendwie anders in Deutschland. Breiter, strahlender, schöner. Nicht nur der […]


Sozialdemokratische Kernschmelze

Wer hätte das gedacht? Vor zwei Jahren noch erklomm der Quereinsteiger Christian Kern gleich einem „Messias aus dem Musterknabenkatalog“ Kanzleramt und SPÖ-Vorsitz. Doch schon im letzten Herbst war das Intermezzo als Regierungschef Geschichte.


Hartz IV: 13 Jahre dauerhaft Hartz IV!

Seit der Einführung von Hartz IV im Jahre 2005 lebt fast jeder zehnte Hartz IV-Empfänger ununterbrochen von Hartz IV. Was sind die Gründe hierfür und wie sieht es im regionalen Vergleich aus?


Defizite und Reformoptionen des kommunalen Steuersystems

Die kommunale Ebene bildet die Basis eines föderalen Staates und erscheint aufgrund ihrer Bürgernähe besonders gut geeignet, das Leistungsangebot an den Wünschen der Nutzer auszurichten. Anreize zur Abwägung von Kosten und Nutzen kommunaler Leistungen


Der Berg kreißte und gebar… na ja, noch nicht mal eine Maus

(KL) – Zwei Wochen lang rannte sich Emmanuel Macron die Füße wund, um sein Kabinett umzubilden. Das Problem: Niemand wollte so richtig in dieser Regierung mitarbeiten.


Alarmsignale der IWF-Tagung auf Bali: Droht eine neue Weltwirtschaftskrise?

Weltweit verdunkeln sich die wirtschaftlichen Aussichten. Die Börsen drohen zu fallieren, der seit Jahren verbreitete Optimismus scheint sich zu verflüchtigen.


US-Atomraketen und ihre Bomben in Italien?, von Manlio Dinucci

Wie zu erwarten war, hat der Verzicht auf den Vertrag über nukleare Mittelstreckensysteme (INF-Vertrag) – der am Ende des Kalten Krieges zwischen Washington und Moskau geschlossen wurde – in der Praxis den Wettbewerb neu entfacht.


Deutschland zutiefst #teilbar und völlig #unheilbar

Exakt da scheiden sich die Geister. Offenbar ist das so gewollt. Allem voran die Regierung, die sich die größere „bessere Hälfte“ aus dem Volk auserkoren hat und mit der geringeren Hälfte nicht reden möchte.


“How Fascism Works”: Jason Stanley On Trump, Bolsonaro and the Rise of Fascism Across the Globe


Sanktionen, war da was? Russlands Reserven wachsen und die Schulden sinken

Die Sanktionen gegen Russland sind in Wirklichkeit wohl eher Sanktionen gegen Europa. In Russland wachsen die Devisenreserven und sinken die Auslandsschulden. Die EU verlor über 100 Milliarden im Handel mit Russland an China


Was Merkel plant, ging selbst den Nazis zu weit: Sanktionen wer etwas „Verkehrtes“ sagt

  In ihrer gestrigen Bundestagsrede hat Angela Merkel von vielen unbemerkt zum ersten Mal offen von ihren Plänen gesprochen, mit finanziellen Sanktionen gegen „Desinformationskampagnen“ von Parteien vorzugehen, die dem System Merkel gefährlich werden könnten.


Generation 65plus ist längst internetaffin

Jeder zweite über 65 ist ein Silversurfer, das heißt, die Zahl der Online-Senioren steigt. Die Alten haben das Internet schon längst für sich entdeckt und sie wissen es auch effektiv


An diesem Tag 19.10.1960: Beginn der US-Sanktionen gegen Kuba

Am 19. Oktober 1960 begannen die Sanktionen der USA gegen Kuba. Die US-Regierung betrachtete das kommunistische Land als „Feindstaat“ und verhängte ein totales Handelsembargo. Seit dem Beginn der US-Sanktionen gegenüber…


Heimat als normativer Anker?

Muss Heimat als Begriff in der entsprechenden gegenwärtigen Debatte von den Akteuren der „politischen Mitte“ zurückerobert werden? Der Versuch, die Herkunft einer Person als bedeutsam für die Konstitution von Werten zu statuieren, ist nicht neu.


Kashoggi – Ein Gruselschocker aus der Kopf-Ab-Dynastie

“Räuberpistole” ist als Genre-Bezeichnung wohl zu schwach für die Story um den verschwundenen saudischen Journalisten Jamal Kashoggi, der einen Besuch in der Botschaft in Istanbul nicht überlebte


Boycott Facebook, Twitter, and Google. Here’s Why:

NATO — the neoconservatives, the marketeers for firms such as Lockheed Martin and BAE — has taken over the social-media giants and much of online international ‘news’-reporting, including that of virtually all independent news-sites and blogs.


Das Snowden Interview in München, dem die deutschen Medien keinerlei Aufmerksamkeit schenkten

(Anm: BNN Auf vielfachen Wunsch verlinken wir das Interview erneut)  


Wikipedia als Diskreditierungswerkzeug – Feliks weiß wie es geht | #13 Wikihausen

Groteske postfaktische Inhalte aus der Wikipedia präsentiert von Dirk Pohlmann und Markus Fiedler


Cristiano Ronaldo ist ein Missbrauchsopfer!

Kavanaugh und Ronaldo: Das Geschäft mit der Vorverurteilung floriert. Die westlichen Gesellschaften sind keine demokratischen mehr. Es sind vorverurteilende Empörungsmaschinerien, die auf Glöckchenklang anspringen


Nun doch!: Bundesregierung räumt Lüge zu „Ausschreitungen“ in Chemnitz und AfD ein

Nachdem GroKo-Politiker permanent behauptet haben, die AfD sei in Chemnitz Seite an Seite mit Rechtsextremisten und Hooligans marschiert und habe sich an Ausschreitungen beteiligt, muss die Bundesregierung nun einräumen, dass das nicht stimmt.


Zwei Meldungen, die den Zeitgeist und seine Verheerung in Europa auf den Punkt bringen

Manchmal genügen zwei jüngere Medien-Zitate, um den institutionell verankerten Zeitgeist und seine Nicht-Passung auf die Welt (sofern man eine friedliche und gerechte wünscht), deutlich zu machen: